Kontaktlose und Kartenzahlungen annehmen

Zahlungen mit den Zettle-Kartenlesern und dem Zettle Terminal


1. Produkt hinzufügen

  • Legen Sie in der Zettle Go-App ein Produkt in den Warenkorb oder geben Sie einen Betrag ein.

2. Auf „Bezahlen“ tippen

  • Tippen Sie auf Bezahlen.
  • Wählen Sie Karte als Zahlungsart*.
  • Geben Sie den Kartenleser bzw. das Terminal dem Kunden.
  • Bei kontaktloser Zahlung: Lassen Sie den Kunden die Karte an den Bildschirm halten.
  • Bei Zahlung mit Chip-Karte: Lassen Sie den Kunden die Karte in den Kartenschlitz stecken.

Bei kontaktloser Zahlung:
Die Karte darf maximal 5 cm über dem Display gehalten werden.

3. Transaktion bestätigen

  • Lassen Sie den Kunden ggf. die PIN eingeben oder unterschreiben.
  • Prüfen Sie auf dem Bildschirm des Kartenlesers und in der App bzw. auf dem Terminal, ob die Zahlung genehmigt wurde.

4. Beleg senden

  • Geben Sie die E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer des Kunden ein, um einen digitalen Beleg zu versenden. Über einen verbundenen unterstützten Drucker können Sie den Beleg auch ausdrucken (beim Terminal, wenn der Zettle Printer & Dock angebracht ist). 

Bestellen Sie Ihren Kartenleser

Hinweise:
*Wenn Sie mit Zettle nur Kartenzahlungen annehmen, können Sie die Option zur Barzahlung in den Zahlungseinstellungen der Zettle App deaktivieren:
 
  • Tippen Sie auf     
  • Tippen Sie auf „Einstellungen“.
  • Tippen Sie unter „Zahlungseinstellungen“ auf „Bar“ und deaktivieren Sie die Option „Barzahlungen“, indem Sie den Schalter auf „Aus“ stellen.

Kontoauszug des Kunden

Bei Abbuchung erscheint auf dem Kontoauszug „IZ *[Name Ihres Unternehmens]“.

Karte abgelehnt

Vorgehensweise bei abgelehnten Karten:
Wird eine Karte abgelehnt, kann die betreffende Zahlung nicht durchgeführt werden. Bitten Sie den Kunden, ein anderes Zahlungsmittel zu verwenden und sich bezüglich des Problems mit seiner Bank in Verbindung zu setzen.

War dieser Artikel hilfreich?